Swiss-ERP kurz erklärt: Ein Backup anlegen.

Swiss-ERP. Das OpenSource ERP-System für KMU, Start-ups und Vereine.

Sichern Sie mit wenigen Klicks Ihre ERP-Datenbank. Wir zeigen Ihnen, wie:

Jeder Nutzer weiss, wie wichtig Backups sind. Auch bei Ihrem ERP-System empfiehlt es sich, stets Backups anzulegen. Gerne richten wir Ihnen ein automatisches Backup in der Cloud ein. Falls Sie noch kein Backup eingerichtet haben, empfiehlt es sich, in regelmässigen Abständen ein manuelles Backup vorzunehmen.

Ihre ERP-Software speichert alle Ihre Daten in einer Datenbank. Diese Datenbank lässt sich lokal auf Ihrem Computer herunterladen oder automatisiert auf einem Server sichern. Wie Sie die Datenbank lokal herunterladen, erklären wir Ihnen hier:


1. Öffnen Sie die URL zu Ihrer Datenbank-Verwaltung. Damit Sie zu Ihrer Datenbank-Verwaltung gelangen, müssen Sie den ersten Teil der Adresse (https://ihre-erpadresse.software) mit Ihrer eigenen ERP-Webadresse ersetzen:

https://ihre-erpadresse.software/web/database/manager#action=database_manager

2. Klicken Sie auf Backup:

Klicken Sie auf Backup und ein Download mit Ihrer Datenbank startet in wenigen Augenblicken

3. Sie werden aufgefordert, Ihr Master-Passwort anzugeben und ein Format zum Download auszuwählen. Geben Sie Ihr Master-Passwort an. Dies ist nicht Ihr Benutzerpasswort. Sie haben Ihr Master-Passwort in einer separaten E-Mail erhalten. Beim Backup-Format wählen Sie «ZIP» aus.

4. Warten Sie einige Augenblicke und es wird ein Download mit der Datenbank Ihres ERP-Systems gestartet. Beachten Sie bitte: Dieser Download kann sehr gross sein und etwas länger dauern. Daher haben Sie bitte einige Zeit Geduld.

5. Sie haben nun eine Datenbank-Sicherung lokal abgespeichert. Sie können diesen Vorgang z.b. täglich wiederholen, um ein tägliches Backup anzulegen.

Wenn Sie eine lokal gespeicherte Datenbank auf dem Server wiederherstellen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie auf «Restore Database» im Bildschirm 2. Danach müssen Sie die Datenbank-Datei auswählen, welche Sie wiederherstellen möchten. Achtung: Dieser Schritt kann ebenfalls sehr lange dauern und nicht rückgängig gemacht werden. Alle Ihre vorhandenen Daten werden möglicherweise überschrieben. Daher wählen Sie diese Funktion nur mit bedacht.

Zum Wiederherstellen wählen Sie «Restore Database»
Füllen Sie die Felder aus, um die Datenbank zu Wiedererstellen.

Falls Sie Fragen zum Backup oder der Wiederherstellung haben oder Sie sich unsicher sind, zögern Sie bitte nicht uns zuvor zu kontaktieren. Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns.